Mittwoch, 5. August 2009

Morddrohung gegen Mike Shiva

Wie entsetzlich: Hellseher und Schicksalsjahr-Definierer Mike Shiva wurde mit dem Bann einer Morddrohung belegt. Wie das Boulevardblatt BLICK meldet, soll der Ärmste erschossen werden, falls er an der Streetparade vom 08.08.2009 in Zürich teilnehmen täte!

Morddrohung an Mike Shiva

Bildausschnitt: BLICK

Verwundert darf festgestellt werden, dass diese Meldung von BLICK unter der Rubrik «Unterhaltung» veröffentlicht wird.
 
Verborgen bleibt, was an diesem angedrohten unglücklichen Event denn unterhaltend sein soll. Ebenso obskur ist die Tatsache, dass das Hellseherchen trotz aller Fähigkeiten, in die Zukunft zu blicken, den Mord in spe nicht schon lange erkannt und auf einen Besuch an der Streetparade ganz leise und bescheiden verzichtet hat.

Kommentare:

Titus hat gesagt…

Am besten verkleiden sich nächstes Jahr einfach alle als Mike Shiva - dann bleibt er unerkannt... :-)

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

... shiva überlebt und alle verkleideten werden ermordet.

wobei, ich weiss gar nicht, wieso der sich fürchtet. als hellseher und wahrsager wird er den täter doch rechtzeitig erkennen.

immerhin hat er jetzt wieder einmal mediale rundum-aufmerksamkeit, ein schelm, wer dabei denkt, ...